Gesundheit ist unsere Natur.
Kostenlose Bestell-Hotline*: 0800 - 123 21 13
* nur aus dem Deutschen Festnetz erreichbar

Warenkorb:

0
Hier kaufen Sie
sicher online ein!
  • Mehr Ansichten

    Ikabo® Beruhigungstee VII

    Artikel-Nr.: 0927

    Verfügbarkeit: Auf Lager

    Lieferzeit: Maximal 5 Werktage 1)

    4,60 €
    Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten

    Schnellübersicht

    100g Packung
    ODER
    Geprüfte Qualität
    Unsere Heilkräuter sind Naturprodukte in bester Qualität.
    Alle unsere Heilkräuter werden bei jedem Waren- eingang nach den aktuell gültigen nationalen und internationalen Arzneibüchern geprüft.

    Darüber hinaus untersuchen wir unsere Heilkräuter auf:

    • mikrobielle Verunreinigungen (Bakterien, Keime, Hefen und Pilze)
    • Pestizide (Pflanzenschutzmittel)
    • Schwermetalle (z.B. Blei, Cadmium, usw.)
    • Aflatoxine (Schimmelpilzgifte)

    Diese Untersuchungen sichern Ihnen als Verbraucher eine gleichbleibend hohe Qualität.

    Details

    Artikelbezeichnung:

    Beruhigungstee VII

    Gebrauchsinformation/Information für den Anwender

    1. Was ist Beruhigungstee VII und wofür wird er angewendet?

    2. Was müssen Sie vor der Einnahme von Beruhigungstee VII beachten?

    3. Wie ist Beruhigungstee VII einzunehmen?

    4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?

    5. Wie ist Beruhigungstee VII aufzubewahren?

    6. Weitere Informationen

    1. Was ist Beruhigungstee VII und wofür wird er angewendet?

    Beruhigungstee VII ist eine Teemischung zur Bereitung eines Teeaufgusses mit den Anwendungsgebieten: Nervöse Erregungszustände, Einschlafstörungen.

    2. Was müssen Sie vor der Einnahme von Beruhigungstee VIII beachten?

    Beruhigungstee VII darf nicht angewendet werden: wenn Sie überempfindlich gegen Anis oder Anethol sind.

    Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Beruhigungstee VII ist erforderlich:

    Bei Kindern:

    Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern unter 12 Jahren liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Es soll deshalb von Kindern unter 12 Jahren nicht verwendet werden.

    Schwangerschaft und Stillzeit:

    Zur Anwendung dieses Arzneimittels in Schwangerschaft und Stillzeit liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Es soll deshalb in Schwangerschaft und Stillzeit nicht verwendet werden.

    Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:

    Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

    Bei Einnahme von Beruhigungstee VII mit anderen Arzneimitteln:

    Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

    Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Beruhigungstee VII:

    Beruhigungstee VII enthält Anis und Kamillenblüten.

    3. Wie ist Beruhigungstee VII einzunehmen?

    Nehmen Sie Beruhigungstee VII immer genau nach der Anweisung in dieser Gebrauchsinformation ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: 2 - 3 mal täglich und vor dem Schlafengehen eine Tasse frisch bereiteter Tee.

    Art der Anwendung:

    Zum Trinken nach Bereitung eines Teeaufgusses. 1 Esslöffel voll Tee wird mit siedenden Wasser (ca. 150 ml) übergossen, bedeckt etwa 10 bis 15 Minuten ziehen gelassen und dann durch ein Teesieb gegeben.

    Dauer der Anwendung:

    Die Anwendungsdauer dieses Arzneimittels ist nicht prinzipiell begrenzt. Bei Anhalten der Beschwerden über 2 Wochen oder bei Verschlimmerung sollten Sie Rücksprache mit einem Arzt nehmen. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Beruhigungstee VII zu stark oder zu schwach ist.

    Wenn Sie größere Menge Beruhigungstee VII getrunken haben, als Sie sollten:

    Wenn Sie versehentlich einmal mehr als vorgesehen getrunken haben, so hat dies in der Regel keine nachteiligen Folgen. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

    4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?

    Es sind keine Nebenwirkungen bekannt. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation sind.

    5. Wie ist Beruhigungstee VII aufzubewahren?

    Vor Licht und Feuchtigkeit geschützt aufbewahren. Arzneimittel sollen für Kinder unzugänglich aufbewahren. Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Behältnis angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden.

    6. Weitere Informationen

    Was Beruhigungstee VII enthält:

    Die Wirkstoffe sind: 30 g Baldrianwurzel, 20 g Melissenblätter, 20 g Passionsblumenkraut, 20 g Pfefferminzblätter.

    Die sonstigen Bestandteile sind:

    Anis und Kamillenblüten.

    Wie Beruhigungstee VII aussieht und Inhalt der Packung:

    gelbe Blütenköpfchen mit gelben Röhrenblüten (Kamilleblüten), brüchige, grüne bis graugrüne Blattbruchstücken mit deutlicher Nervatur (Pfefferminzblätter),oberseits dunkelgrün, unterseits heller grün erscheinende, zerknitterte Blattstücke (Melissenblätter), rundliche, hohle Stengelstücke (Passionsblumenkraut), braune, z.T. grob längsrunzelige 1 bis 3 mm dicke Wurzelstücke (Baldrianwurzel), längsgerippte, braune bis graue Umbelliferenfrüchte (Anis).

    Beruhigungstee VII ist in Packungen mit 100 g erhältlich.

    Die Tüten können bei gleichem Gewicht eine unterschiedliche Füllhöhe haben.

    Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:

    Bio-Diät-Berlin GmbH, Selerweg 43/45, 12169 Berlin

    Zulassungs-Nr.: 1949.93.99


    INDIKATION_02

    Geprüfte Qualität
    Unsere Heilkräuter sind Naturprodukte in bester Qualität.
    Alle unsere Heilkräuter werden bei jedem Waren- eingang nach den aktuell gültigen nationalen und internationalen Arzneibüchern geprüft.

    Darüber hinaus untersuchen wir unsere Heilkräuter auf:

    • mikrobielle Verunreinigungen (Bakterien, Keime, Hefen und Pilze)
    • Pestizide (Pflanzenschutzmittel)
    • Schwermetalle (z.B. Blei, Cadmium, usw.)
    • Aflatoxine (Schimmelpilzgifte)

    Diese Untersuchungen sichern Ihnen als Verbraucher eine gleichbleibend hohe Qualität.

    Zusätzliche Information

    Artikelposition 0927
    Mein Warenkorb

    Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

    ×